Datenschutzhinweise

Stand: März 2021

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die CodeCamp:N GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

CodeCamp:N GmbH

Kohlenhofstr. 60

90443 Nürnberg

Telefon: +49 (0) 911 27448523

info@meine-vorsorgedokumente.de

Wir haben folgenden Datenschutzbeauftragten bestellt:

Herrn Dr.-Ing. Anton Peuser

SPIE Data Protection GmbH

Lyoner Straße 9

60528 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 6649 – 6920

anton.peuser@spie.com

Ihre Betroffenenrechte

Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den o. g. Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Aufsichtsbehörde

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 18
91522 Ansbach

Postanschrift: 
Postfach 606, 91511 Ansbach

Telefon: 0981/180093-0
 Telefax: 0981/180093-99

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Homepage: http://www.lda.bayern.de

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

Sofern Sie eine endgültige Löschung Ihres angelegten Accounts und somit auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten veranlassen möchten, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung.

Zum einen können Sie jederzeit eine E-Mail an support@meine-vorsorgedokumente.de schicken und die Löschung Ihrer Daten veranlassen. Dabei wird Ihr Account und die damit verbundenen personenbezogenen Daten durch einen Administrator gelöscht.

Des Weiteren können Sie über Ihre Accounteinstellungen auf meine-vorsorgedokumente.de Ihren Account und somit Ihre personenbezogenen Daten löschen. Hierzu müssen Sie sich zunächst auf www.meine-vorsorgedokumente.de anmelden. Nach einer erfolgreichen Anmeldung müssen Sie in Ihre Accounteinstellungen gehen. Hierzu müssen Sie auf den Button mit dem abgebildeten Zahnrad, in der Menüleiste rechts, klicken. Anschließend müssen Sie bis zur Überschrift Account deaktivieren scrollen. Dort müssen Sie zur Deaktivierung des Accounts auf den Button „Account deaktivieren“ klicken. Abschließend bekommen Sie eine E-Mail mit allen Informationen zur Löschung Ihres Accounts.

Bei den genannten Löschungsoptionen werden die von Ihnen hinterlegten Kontaktpersonen per E-Mail über die Löschung des Accounts benachrichtigt.

Datenvermeidung und Datensparsamkeit

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Ihnen steht es frei, die bei der Registrierung angegebenen Daten jederzeit vollständig aus der Datenbank löschen zu lassen.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Internetseite, unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Die von Ihnen eingegebenen Daten, werden in unserer Datenbank gespeichert. Ihnen steht es frei, die bei der Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder sich vollständig aus unserer Datenbank löschen zu lassen. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grund des vorvertraglichen Verhältnisses mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S.1. lit. b) DS-GVO).

Durch die Erstellung eines Vorsorgedokuments auf unserer Internetseite, werden personenbezogene Daten erfasst, die abhängig von Ihrer individuellen Eingabe sind.

Die folgenden Daten werden bei der Erstellung eines Vorsorgedokuments erfasst:

- Vorname und Nachname

- Geburtsdatum

- Geburtsort

- Adresse

- Telefonnummer

- E-Mail-Adresse

Diese Informationen werden verschlüsselt in unserer Datenbank hinterlegt, sind jedoch nicht zugänglich für die Betreiber von meine-vorsorgedokumente.de oder Dritte. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grund des vorvertraglichen Verhältnis mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO).

Es besteht des Weiteren die Möglichkeit, dass Sie sich Ihr Vorsorgedokument per E-Mail als PDF Datei zusenden lassen. Nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse wird eine automatisierte E-Mail mit einer generierten PDF-Datei an Sie versendet. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

Sie haben auf unserer Plattform die Möglichkeit, Personen einen Lesezugriff auf Ihre hochgeladenen Dokumente zu erteilen. Um eine Person hierzu einzuladen, können Sie, unter der Angabe von Vornamen, Nachname und E-Mail-Adresse der Person, einen personalisierten Link zur Registrierung im Portal versenden. Sobald diese Person Ihre Anfrage bestätigt oder ablehnt, werden Sie darüber per E-Mail informiert.

Wenn die Person Ihre Anfrage bestätigt, kann sich diese, nach der Registrierung im Portal, alle von Ihnen als „aktuelle Version“ markierten Vorsorgedokumente herunterladen. Sie kann außerdem die von Ihnen hinterlegte Nachricht zum Verbleib des Originaldokuments einsehen.

Sie können den eingetragenen Kontaktpersonen die Zugriffsrechte entziehen, indem Sie diese aus Ihrem „Kontaktpersonen“-Bereich entfernen. Die Kontaktperson hat nach der Löschung nicht mehr die Möglichkeit Ihre Vorsorgedokumente herunterzuladen und einzusehen. Die Verarbeitung Ihrer Daten und der Ihrer Kontaktperson zu diesem Zweck erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO) .

Um eine Darstellung unserer Webseite zu gewährleisten und unsere Anwendung stetig weiterzuentwickeln, verwenden auf unserer Website Cookies. Nähere Informationen zum Einsatz und der Rechtsgrundlage finden Sie im Abschnitt „Cookies“.

Des Weiteren kann es sein, dass es uns gesetzlich vorgeschrieben ist, Ihre Daten zu verarbeiten. Diese Verarbeitung, ist dann zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO). Dies ist zum Beispiel in solchen Situationen der Fall, wenn wir durch Gesetz bestimmte Aufbewahrungsfristen haben.

Datenübermittlung an Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

Hosting unserer Anwendung

Webflow

Für das Hosting und die Darstellung dieser Webseite verwenden wir unter anderem den Dienstleister Webflow, Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA.

Entsprechend Art. 28 DS-GVO haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung („Data-Processing-Agreement“) abgeschlossen und zusätzlich den Datentransfer mit  Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommision geregelt. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Webflow unter anderem dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend den festgehaltenen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO), Ihnen die Webseite ordnungsgemäß anzeigen zu können sowie zur Gefahrenabwehr.

Weitere Hinweise zum Datenschutz von Webflow erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy

Eine weitere Verarbeitung auf anderen Servern als den vorgenannten von Webflow findet nur im nachstehend mitgeteilten Rahmen statt.

Amazon Web Services

Wir hosten unsere Systeme  bei Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA („AWS“) ein. Die Systeme werden in der EU Region Irland des AWS Netzwerks gehostet.

Entsprechend Art. 28 DS-GVO haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (Data-Processing-Agreement) mit Amazon Web Services abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich AWS unter anderem dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend den festgehaltenen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von AWS.

Die Rechtsgrundlage lautet berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) um die Website korrekt anzuzeigen.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Wenn es zum Abschluss eines Vertragsverhältnisses mit uns kommt, beispielsweise durch den Kauf der Dokumente Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung, bitten wir Sie um die Angaben folgender personenbezogener Daten:

- Daten, die Sie persönlich identifizieren wie Name und E-Mail-Adresse sowie Ihre Rechnungsanschrift

- Daten, die Ihr Unternehmen identifizieren, wie Firma und Anschrift

- Die Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen.

Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir Sie hierüber nachstehend explizit. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die Weitergabe der Daten ist der mit Ihnen geschlossene Vertrag Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DS-GVO.

Einsatz von Billbee zur Bestellabwicklung

Die Bestellabwicklung erfolgt über den Dienstanbieter „Billbee“ (Billbee GmbH, Paulinenstrasse 54, 32756 Detmold). Name, Anschrift sowie Ihre Rechnungsadresse und Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ausschließlich zur Abwicklung der Online-Bestellung an Billbee weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hierbei nur, soweit dies für die Abwicklung der Bestellung tatsächlich erforderlich ist.

Einzelheiten zum Datenschutz der Billbee GmbH finden Sie unter https://www.billbee.io/datenschutz/.

Verwendung von Zahlungsdienstleistern

Abwicklung von Kreditkartenzahlungen und Zahlungen per GiroPay

Wenn Sie die Bezahlung mittels Kreditkarte oder GiroPay ausführen, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsanbieters Concardis GmbH, Helfmann-Park 7, 65760 Eschborn/ Germany. Die hierzu erforderlichen Daten (Kartennummer, Gültigkeit und Prüfnummer) werden ausschließlich durch den Zahlungsanbieter und nicht durch die Verantwortliche Stelle verschlüsselt erfasst und verarbeitet, nicht weitergeleitet und sind für den Webseitenbetreiber nicht einsehbar.

Die elektronische Zahlungsweise per Kreditkarte ist PCI-DSS-zertifiziert und bietet dem Kunden höchstmögliche Datensicherheit.

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Zahlungsanbieter erfolgt auf Grundlage von Art.6 Absatz 1 lit. b) DS-GVO.

Weitergehende Hinweise entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Concardis GmbH unter https://www.concardis.com/ch-de/datenschutz.

Abwicklung von Zahlungen über PayPal

Weiter besteht die Möglichkeit, den Zahlungsvorgang mit dem Online-Zahlungsservice PayPal abzuwickeln. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte vorzunehmen. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre, für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Hierbei handelte es um folgende Daten:

• Name

• Adresse

• E-Mail-Adresse

• IP-Adresse

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/.

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Zahlungsanbieter erfolgt auf Grundlage von Art.6 Absatz 1 lit. b) DS-GVO.

Abwicklung von Zahlungen über „SOFORT“

Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden „SOFORT“), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von SOFORT: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz.

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Zahlungsanbieter erfolgt auf Grundlage Art.6 Absatz 1 lit. b) DS-GVO.

Abwicklung von Abonnements

Auf unserer Plattform haben Sie die Möglichkeit ein jährliches Abonnement abzuschließen, welches jährlich wiederkehrende Zahlungen erfordert. Um diese zu verarbeiten, arbeiten wir mit dem Dienstleister Wallee AG, General-Huisan-Straße 47, CH-8400 Winterthur zusammen. Zur Abwicklung der wiederkehrenden Zahlungen werden die folgenden Daten durch die Wallee AG verarbeitet:

• Name

• Adresse

• Firma

• E-Mail-Adresse

• IP-Adresse

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Dienstleister Wallee und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Wallee: https://wallee.com/de/privacy_policy.html

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter erfolgt auf Grundlage Art.6 Absatz 1 lit. b) DS-GVO.

Datenweitergabe an Fulfillment- / Versanddienstleister

Sollten Sie auf unserer Plattform ein Produkt für den physischen Versand erwerben, leiten wir Ihre Daten (Name, Anschrift und gegebenenfalls weitere Daten) zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO an unsere Fulfillment- und Versanddienstleister weiter.

Die Abwicklung und der Versand der Bestellung erfolgt über Multi-Script Graphik (Buchenweg 8, 93339 Riedenburg-Buch). Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Online-Bestellung weitergegeben.

Versanddienstleister DHL

Die Zustellung der Ware erfolgt durch den Transportdienstleister DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn).  Zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO geben wir den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.

Datenspeicherung im Local Storage

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit bereits vor der Registrierung in unserem Kundenportal mit der Bearbeitung Ihrer Vorsorgedokumente zu beginnen. Um die Sicherung Ihrer Antworten zu gewährleisten, speichern wird diese Daten im sogenannten „Local Storage“. Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters oder dem Beenden des Programms – soweit sie den Cache nicht löschen - weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. Dies ermöglicht es uns, Ihre Antworten mit Ihrem Nutzeraccount zu verknüpfen und die Antworten nach der Registrierung in Ihrem persönlichen Bereich anzuzeigen. Folgende Daten werden dabei als lokale Daten hinterlegt:

- Die von Ihnen abgegebenen Antworten zu einzelnen Fragen innerhalb unseres Dokumentkonfigurators

- Die Verknüpfung zwischen Ihren abgegebenen Antworten und der von Ihnen für die Registrierung gewählten E-Mail-Adresse

Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen. Sie werden an Dritte nicht weitergegeben und auch nicht zu Werbezwecken verwendet.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Online-Angebote Local-Storage-Funktionen einsetzen, dann können Sie das in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers plattformabhängig im Betriebssystem der jeweiligen App steuern.

Local-Storage-Inhalte verwalten Sie im Browser über die Einstellungen zur „Chronik“ bzw. zu „Lokalen Daten“, je nachdem welchen Browser Sie verwenden. Wir weisen darauf hin, dass es dann ggf. zu Funktionseinschränkungen kommen kann.

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist in diesem Fall erforderlich zur Abwicklung eines Vertragsverhältnisses. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO)

Newsletterversand

Newsletter2Go

Auf unserer Internetseite wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt den Newsletter der CodeCamp:N GmbH zu abonnieren. Es wurde ein Vertrag nach Art. 28 DS-GVO geschlossen. Die personenbezogenen Daten, welche in diesem Fall verarbeitet werden, ergeben sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske und ist insbesondere Ihre E-Mail-Adresse. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems, sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um einen möglichen Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter oder eine formlose E-Mail an support@meine-vorsorgedokumente.de unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse.

Klaviyo

Der Versand der Newsletter erfolgt über »Klaviyo«, 225 Franklin St, Boston, MA 02110, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von Klaviyo in den USA gespeichert. Klaviyo verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann Klaviyo nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Klaviyo nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Klaviyo. Des Weiteren haben wir mit Klaviyo ein »Data-Processing-Agreement« abgeschlossen und zusätzlich den Datentransfer mit  Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommision geregelt. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Klaviyo dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO).

Anbieter- und Produktbewertungen über eKomi

Zum Zwecke von Anbieter- und Produktbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unseren Webseiten die Bewertungssoftware des unabhängigen Anbieters eKomi Ltd. ("eKomi") integriert. Über eKomi können Sie eine anonyme Bewertung über Ihre Erfahrung mit uns abgeben. Wir werden Sie nach der Erstellung eines Vorsorgedokuments dazu auffordern eine Produktbewertung zu hinterlassen. Dies erfolgt über ein Pop-Up von eKomi, in welchem Sie eine anonyme Bewertung zu unserer Anwendung hinterlassen können. Genauere Informationen zum Datenschutz von eKomi erhalten sie auf www.ekomi.de/de/datenschutz. Ihre Daten werden auf Grund Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

Wenn Sie eine Bewertung über eKomi abgeben haben Sie die Möglichkeit Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, über welche wir Sie nachträglich zu Ihrer Bewertung kontaktieren können. Auf diesem Wege können wir z. B. individuell auf Ihre Kritik eingehen, Ihre Fragen beantworten oder Hilfe leisten. Wir weisen darauf hin, dass die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse freiwillig ist und den Datenschutzbestimmungen unseres unabhängigen Dienstleisters eKomi unterliegt. Allein eKomi ist verantwortlich für den Umgang mit personenbezogenen Daten, die Sie direkt gegenüber eKomi mitteilen. Ihre Daten werden auf Grund Ihrer Einwilligung  (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) verarbeitet.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Wir nutzen ferner einen 1 zu 1 Support-Chat des Unternehmens Lucky Orange, um Kundenanfragen zielgerichtet zu beantworten. Nachdem Sie eine Nachricht in den Chat eingegeben haben, kann ein Mitarbeiter über die Webseite www.luckyorange.com Ihre Chatanfrage annehmen und darauf reagieren. Ihre Daten werden zu diesem Zweck auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) verarbeitet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Lucky Orange finden Sie im nachfolgenden Abschnitt.

Verwendung von Lucky Orange

Wir nutzen Lucky Orange, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf unserer Website zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Lucky Orange bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer und das hilft uns, unser Angebot auf das Feedback dieser auszurichten.

Auf unserer Website werden mit Technologien der Lucky Orange LLC pseudonymisierte Daten zum Zwecke der Webanalyse gesammelt und gespeichert. Dazu zählen teilweise verschlüsselte IP-Adressen in Kombination mit dem Standort des Zugriffs und dem genutzten Browser. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit den Lucky Orange-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sofern die so erhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO) mittels Opt-In.

Sie können der Datenerhebung durch Lucky Orange für die Zukunft widersprechen, indem Sie Ihre Präferenzen hier ändern.

Der Widerspruch funktioniert als Opt-In und greift nur für den Cookie, der die Widerspruchsentscheidung speichert . Die Verarbeitung Ihrer Daten für den Widerspruch werden auf Grund des berechtigten Interesses verarbeitet, um Ihren Widerspruch bei einem erneuten Besuch nachvollziehen zu können.

Bitte löschen Sie diesen Opt-Out-Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten.

Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit Lucky Orange einen Vertrag mit Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommision abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.luckyorange.com/terms.php

Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies

Wir verwenden zur Optimierung unseres Internetangebots sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Dieser Cookie besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es unserer Internetseiten und unseren Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Die von uns genutzten Cookies beinhalten keinerlei sensible personenbezogene Daten.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite in Ihrem Sinne optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, Sie auf unserer Internetseite wiederzuerkennen.

Unsere Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu a)

– Persistente Cookies (dazu b).

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies". Für CodeCamp:N gibt es zusätzlich langlebige Cookies, mittels derer wir Sie als Besucher wiedererkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie können das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mit einer entsprechenden Einstellung deines genutzten Internetbrowsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Somit können Sie über den Umfang der Cookies selbst bestimmen. Deaktivieren Sie das Setzen von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Einsatz von Cookies:

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Sie können bevor Sie unsere Webseite nutzen die Verarbeitung der Cookies entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren. Sie können uns Ihre Einwilligung für die einzelnen Kategorien oder auch die einzelnen Cookies geben.

a) Essenzielle Cookies: Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO).

b) Statistik Cookies: Statistik Cookies helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen. Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

c) Marketing Cookies: Marketing-Cookies werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind. Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

d) Externe Medien: Inhalte von externen Medien wie z.B. Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Sie die Cookies von externen Medien akzeptieren, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr. Wir verarbeiten diese Informationen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

Cookiebot.com

Um den Einsatz von funktionellen Cookies und Marketing-Cookies zu verwalten, nutzen wir die Software des Unternehmens Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, DK (nachfolgend: cookiebot.com).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Einwilligung (Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a) DS-GVO), wenn Sie Marketing-Cookies zulassen.

Die Erfassung von funktionellen Cookies erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von cookiebot.com: www.cookiebot.com/de/privacy-policy/ . Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch cookiebot.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com)

Um Ihre Einwilligung zu ändern, können Sie am Ende der Seite Ihre Einstellungen verwalten.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts    (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls Ihr Browser Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich, dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Ihre Daten werden zu diesem Zweck auf Grund des berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) verarbeitet, um eine einwandfreie Darstellung unserer Webseite zu gewährleisten.

Zum Schutz Ihrer Daten in den USA verpflichtet sich Google LLC im Rahmen seiner Auftragsdatenverarbeitungsbedingungen dazu, die Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Standardvertragsklauseln der europäischen Komission durchzuführen.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verwendung des ShareThis-Plugins

Unsere Webseite www.meine-vorsorgedokumente.de verwendet Funktionen von ShareThis der Firma ShareThis (4005 Miranda Ave, Suite 100, Palo Alto, 94304 Kalifornien, USA), um Besuchern das Teilen von Inhalten unserer Seite zu ermöglichen.

Durch die Nutzung der ShareThis-Plugins sind Besucher in der Lage Inhalte dieser Webseite in verschiedenen sozialen Netzwerken zu teilen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.

Wenn Besucher Inhalte mit ShareThis in Diensten teilen, in welchen Sie ein aktives Konto besitzen und angemeldet sind, kann die Interaktion (Besuch und Teilen) dem Benutzer zugeordnet werden.

ShareThis verwendet Cookies, Pixel Tags, http-Header und Browser-Identifier, um Informationen über das Besucher-Verhalten zu sammeln. Die gesammelten Informationen werden nach Pseudonymisierung mit Dritten geteilt.

Wenn Sie der Datenverarbeitung durch Share-This widersprechen möchten, können Sie folgenden Link  https://sharethis.com/de/opt-out-of-data-collection/ oder den Opt-Out-Button in der Datenschutzerklärung von ShareThis verwenden. Sollten Sie der Verarbeitung widersprechen erhalten Sie keine weitere Werbung aufgrund von Daten durch ShareThis. Ferner wird ein Cookie gesetzt, der Ihre Entscheidung speichert.

Sie können Ihre Präferenzen für nutzungsbasierte Onlinewerbung auch über http://www.youronlinechoices.com/de/ im Präferenzmanagement festlegen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit ShareThis einen Vertrag mit Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommision abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://sharethis.com/de/publisher-terms-of-use/

Wenn Sie mehr über die Verarbeitung Ihrer Daten durch ShareThis wissen möchten, finden Sie alle Informationen unter  https://www.sharethis.com/privacy/.

Social Media Plugins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Xing, LinkedIn, Instagram. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung erfolgt erst nach der ausdrücklichen Einwilligung durch den Betroffenen. Demnach lautet die Rechtsgrundlage Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO) durch den Betroffenen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Verwendung des Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google Optimize

Auf unserer Webseite wird der Webanalyse- und Optimierungsdienst "Google Optimize" eingesetzt, die von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google Optimize") bereitgestellt werden. Wir nutzen den Dienst Google Optimize, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Webseite zu erhöhen, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungsänderung statistisch auswerten. Google Optimize ist ein Unterdienst von Google Analytics (siehe Abschnitt Google Analytics).

Google Optimize ist in Google Analytics eingebettet, daher werden die selben Daten erhoben, wie in dem obigen Abschnitt bereits aufgeführt. Hierzu gehören die Cookie-Daten sowie die teilweise gekürzte IP-Adresse. Google Optimize verwendet Cookies, über die eine Optimierung und Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht wird. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen Google Optimize dabei mit aktivierter IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Optimierungstest und die zugehörigen Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nähere Informationen über die Datenerhebung und -verarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter http://www.google.com/policies/privacy abrufen können.

Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO)

Nutzung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.
Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

Einwilligungserklärung zur Messung von Konversionen mit dem Pixel von Facebook

Der Pixel ist ein Dienst von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA. Dieser ermöglicht die Nachverfolgung des Verhaltens von Nutzern nach Anklicken einer Facebook-Werbeanzeige und Weiterleitung auf die Webseite des werbenden bzw. beworbenen Unternehmens. Der Pixel erlaubt die Messung, Auswertung und Optimierung der Wirksamkeit von Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und Zwecke der Marktforschung. Die auf der Webseite meine-vorsorgedokumente.de durch das Pixel erhobenen Daten ermöglichen CodeCamp:N keinerlei Rückschlüsse auf die Person des Nutzers. Die erhobenen Daten (z.B. die IP-Adresse des Nutzers) werden durch das Pixel an Facebook übermittelt. Diese werden von Facebook zum Zweck der Konversionsmessung gespeichert und verarbeitet. CodeCamp:N erhält diese von Facebook Reports in anonymisierter Form. Mit diesem Report, kann man ebenfalls keine Rückschlüsse auf die Person ziehen. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass bei Facebook eine Verknüpfung zwischen den übermittelten Daten mit anderen personenbezogenen Daten zur Person des Nutzers (z.B. Nutzerdaten zu einem bestehenden Facebook-Account) erfolgt oder Facebook entsprechende Daten ggf. für eigene weitergehende Zwecke verwendet.

Weitere Hinweise zur Verwendung der erhobenen Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen von Facebook, z.B. unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Facebook sowie dessen Partner ermöglichen das Schalten von Werbeanzeigen auf den Webseiten von Facebook sowie auf Drittseiten. Zu Zwecken der Nutzung des Pixels sowie der Nachverfolgung entsprechender Aktivitäten kann zu diesen Zwecken ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden.

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung (Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO).

Mit Bestätigung des „Ok“-Buttons in unserem Cookie-Banner erklären Sie sich mit dem Einsatz der Konversionsmessung mit dem Pixel von Facebook einverstanden und geben insoweit folgende Einwilligungserklärung ab:

„Ich bin mit dem Einsatz des zuvor in dieser Ziffer beschriebenen Pixels von Facebook, einem Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, zum Zweck der beschriebenen Konversionsmessung auf der Website meine-vorsorgedokumente.de einverstanden.“

Die Einwilligung in den Einsatz des Pixels darf nur von Nutzern erteilt werden, die älter als 16 Jahre sind.

Sie erklären hiermit, insoweit zur eigenständigen Abgabe der Einwilligungserklärung berechtigt zu sein oder, dass Sie Ihre Erziehungsberechtigten vor Abgabe der Willenserklärung um Erlaubnis gefragt haben und diese die Einwilligung entsprechend erlaubt haben.

Sie können die Einwilligung zum Einsatzes Pixels jederzeit widerrufen. Bitte klicken Sie hierzu auf den nachfolgenden Link: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Diese Datenschutzerklärung inklusive der vorstehenden Einwilligungserklärung ist dauerhaft über diese Webseite abrufbar und zugänglich. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf der Basis gesonderter Einwilligungserklärungen oder gesetzlicher Erlaubnisse bleibt von der vorstehenden Einwilligung unberührt.

Das Tracking durch den Facebook Pixel ist auf dieser Seite aktiviert.

Sonderrabatt auf unser Angebot

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit einen Rabatt auf die Erstellung Ihrer Vorsorgedokumente zu erhalten, wenn Sie das dafür vorgesehene Kontaktformular ausfüllen.

Nach der Eingabe Ihrer Daten und Bestätigung der Werbeeinwilligung erhalten Sie Ihren Rabattgutschein per E-Mail.

Der Gutschein kann innerhalb von 6 Monaten eingelöst werden. Sofern eine Einlösung nicht stattfindet, werden die Daten nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht.

Für die Einlösung von Gutscheincodes gelten außerdem unsere AGB unter meine-vorsorgedokumente.de/terms.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grund Ihrer Einwilligung. (Art. 6 Abs, 1 lit. a) DS-GVO)

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an den von uns bestellten Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie am Anfang des Datenschutzhinweises.

Stand: März 2021